Choroffensive an der Lahrer Stiftskirche

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. Juni 2022

Lahr

Im Juli werden sich alle Chöre bei Auftritten präsentieren / Musikalischer Höhepunkt ist ein Kantatengottesdienst am 17. Juli.

(BZ). Unter dem Titel Choroffensive geben sämtliche Chöre der Stiftskirche im Juli in den Gottesdiensten ein akustisches Stelldichein. Sie wollen damit auf sich aufmerksam machen und fürs Mitsingen werben.

Am Sonntag, 3. Juli, 10.15 Uhr, ist unter dem Motto "Mach den Mund auf" der Jugendchor der Jacobuskantorei in der Stiftskirche zu hören. Pfarrer Thorsten Maaßen führt als Liturg durch den Gottesdienst. Eine Woche später am 10. Juli findet kein Gottesdienst statt. Stattdessen feiern Christen unterschiedlicher Konfession um 10 Uhr den traditionellen ökumenischen Stadtpark-Gottesdienst. Er wird in diesem Jahr von der Chorgemeinschaft Heilig Geist/St. Peter und Paul unter der Leitung von Tilo Strauß sowie dem Posaunenchor Dinglingen unter der Leitung von Michael Fünfgeld musikalisch gestaltet.

Musikalischer Höhepunkt ist der dritte Sonntag, 17. Juli, wenn die evangelische Kreuzgemeinde zu einem festlichen Kantatengottesdienst mit der Kantorei an der Stiftskirche um 10.15 Uhr in die Stiftskirche einlädt. Zur Aufführung kommt das als "Ratswahlkantate" bekannte Kirchenwerk "Wir danken dir, Gott, wir danken dir" von Johann Sebastian Bach (BWV 29). Neben der Kantorei sind Dorothea Rieger (Sopran), Tabea Nolte (Alt), Thomas Kreidenweis-Thomas (Tenor) und Menno Koller (Bass) zu hören. Solist an der Orgel in der furiosen Sinfonia zu Beginn der Kantate ist Kirchenmusikdirektor Hermann Feist. Die Leitung hat Bezirkskantor Johannes Eppelein. Seinen ersten Auftritt unter der Leitung des neuen Bezirkskantors Johannes Eppelein hat der Kammerchor "Concertino vocale" am Sonntag, 24. Juli, ebenfalls um 10.15 Uhr in der Stiftskirche. Zu hören sind A-cappella-Werke des 20. und 21. Jahrhunderts zum Thema "Cantate Domino" ("Singt dem Herrn").

Interessenten am Chorangebot der Stiftskirche können sich im Bezirkskantorat, E-Mail [email protected] oder unter Tel. 07821/9220720 zu den Bürozeiten dienstags von 9 bis 12 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr melden. Vom Kindes- über das Jugend- bis ins Erwachsenenalter gibt es verschiedene Chöre.