Lyrik

Christiane Langer: Das Gewicht der Luft

Michael J. H. Zimmermann

Von Michael J. H. Zimmermann

Sa, 05. Dezember 2009 um 17:59 Uhr

Literatur

Sie erhält das Große Literaturstipendium Baden-Württembergs 2009: Die Ulmer Lyrikerin Christine Langer. "Lichtrisse" heißt ihr Lyrikband von 2007.

Friederike Mayröcker entzückt sie, die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nimmt sie für sich ein, und auch die Juroren im Ländle zeigen sich angetan und erkennen ihr für 2009 das Große Literaturstipendium Baden-Württembergs zu: Ihre Wahl hat mit Christine Langer eine genuine Lyrikerin getroffen, die abhebt, sicherer getragen als der Schneider von Ulm von der Luft, deren Gewicht sie neu vermisst: poetisch im Wortgewölk, das "Lichtrisse" zeichnen, die durch geschlossene Fensterläden brechen, ihren Vettern verwandt des nicht abgeschotteten Tages; umschließenden Schattenrissen gleich, die bergend verbergen, nicht zerreißenden Blitzen. Zuallermeist sanft, erschließt die Literatin des Menschen Leben und Tod als Selbstverständliches, gespiegelt in Natur, deren Erscheinungen Chiffren werden, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ