Ski Alpin

Christina Geiger: "Ich war von mir selbst überrascht"

Maximilian Haupt, dpa

Von Maximilian Haupt & dpa

Mi, 20. Februar 2019 um 15:32 Uhr

Ski Alpin

Sechs Jahre musste der DSV bei einem City Event auf einen Podestplatz bei den Damen warten, nun holte Christina Geiger in Stockholm Rang zwei hinter Weltmeisterin Mikaela Shiffrin.

BZ: Sie haben in Stockholm das beste Resultat ihrer Karriere geholt. Ist das schon angekommen?

Geiger: Ja, so langsam kommt es. In dem Moment war ich doch ein bisschen überrascht. Es ging dann alles auch so schnell mit der Siegerehrung und hin und her. Da wusste ich gar nicht, was ich zu tun habe – die letzte ist doch schon lange her. Aber ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ