Account/Login

Geschichte

Christopher Clark und die dunkle Materie der Vergangenheit

Andreas Kohm

Von

So, 14. Februar 2021 um 19:45 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Neue Essays des britischen Historikers Christopher Clark zeigen, wie alte Denkfiguren in den Alltag eindringen. Er reflektiert aber auch die Methodik der eigenen Branche.

Der britische Historiker Christopher C...berühmt – und eifrig diskutiert.  | Foto: Alexander Hein
Der britische Historiker Christopher Clark wurde mit seinem Buch „Die Schlafwandler“ über die Ursachen des Ersten Weltkriegs berühmt – und eifrig diskutiert. Foto: Alexander Hein
1/2
Für jeden Geschichtsschreiber ist nichts unübersichtlicher als seine Gegenwart: ihre unübersichtlichen Konstellationen wie auch die Fehlsicht des eigenen eingeschränkten Blicks. Auf diese komplexe Problematik als Ausgangssituation historischer Arbeit blickt der in Cambridge lehrende australische Historiker Christopher Clark, der sich als profunder Kenner, Kritiker und Deuter der Geschichte Preußens ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar