Zwei Schulklassen in Quarantäne

Corona-Ausbruch an der Freien Waldorfschule in Emmendingen

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Do, 18. November 2021 um 15:58 Uhr

Emmendingen

BZ-Plus Zwölf Schüler und eine Lehrkraft sind infiziert, die Schulverwaltung im Regierungspräsidium erfuhr davon nichts und will Maskenatteste überprüfen. Die Schulleitung sagt: Wir halten die Regeln ein.

Am Donnerstag waren zwölf Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrkraft der Freien Waldorfschule Emmendinger mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert. Zwei Schulklassen wurden im Verlauf der Woche nach Hause geschickt, das Gesundheitsamt hat den Betroffenen Quarantäne verordnet. Dies hat die Schule gegenüber der BZ am Donnerstag bestätigt.
Regierungspräsidium wird Atteste überprüfen
Entgegen der Vorschrift des Kultusministeriums ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung