Sozialer Wohnungsbau

Corona vereitelt Wohnbaupläne der Gemeinde Kirchzarten

Markus Donner

Von Markus Donner

Sa, 23. Mai 2020 um 11:59 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Kirchzarten will angesichts der Krise sparen. Der Eigenbetrieb "Wohnbau Kirchzarten" legt daher sein bislang einziges konkretes Bauprojekt auf Eis – gegen die Stimmen der SPD-Fraktion.

Der von der Gemeinde Kirchzarten zur Linderung der Wohnungsnot ins Leben gerufene Eigenbetrieb "Wohnbau Kirchzarten" hat sich bisher als zahnloser Tiger erwiesen. Noch nicht ein einziges Projekt wurde seit seiner Gründung realisiert. Und daran wird sich auf absehbare Zeit auch nichts ändern, da die Corona-Krise mit ihren unabsehbaren Folgen für die kommunale Finanzausstattung die Gemeinde zurückschrecken lässt.

Noch vor der Jahreswende hatten Verwaltung und Gemeinderat die feste Absicht, im Neubaugebiet "Wohnen am Kurhaus" ein eigenes Wohngebäude zu errichten. Dafür war ein Baugrundstück in der Straße "Am Kirschenhof 5" reserviert. Die Verwaltung wurde im November in nichtöffentlicher ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ