Personalengpässe

Coronaregeln führen zu Engpässen in Freiburger Kitas – und zu Schließungen

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Do, 24. Juni 2021 um 21:01 Uhr

Freiburg

BZ-Plus In den Freiburger Kitas dürfen nur noch zwei Gruppen gemischt werden – das führt zu Engpässen und sogar zu Schließungen. Das macht auch den Eltern zu schaffen, denn die Flexibilität fehlt.

Corona macht den Kitas zu schaffen. Und den Eltern. Weil die Corona-Verordnung seit Monaten vorschreibt, dass sich maximal nur zwei Kita-Gruppen mischen dürfen, fehlt es den Einrichtungen an planerischer Flexibilität. Das führt immer wieder zu verkürzten Öffnungszeiten oder sogar zu spontanen Gruppenschließungen.
Imke Blasius ist Mutter ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung