Rheinfelden

Couragierte Autofahrerin rettet zwölf Küken

dor/vep

Von Ralf H. Dorweiler & Verena Pichler

Do, 20. April 2017 um 15:08 Uhr

Rheinfelden

Einer couragierten Autofahrerin ist es zu verdanken, dass zwölf Entenküken, deren Mutter am Donnerstag auf der B316 bei Rheinfelden totgefahren wurde, überlebt haben. Nicht jedem gefiel dieser Einsatz.

Donnerstag, halb eins Mittag. Auf der B 316 von der Autobahnausfahrt Mitte bis zum Asag-Kreisel staut sich der Verkehr. Ganz vorne, in der Höhe der Wiechsmühle, steht ein roter Kleinwagen, dessen Besitzerin aussteigt. Ein Auto vor ihr hat eine Ente überfahren, die liegt tot und blutend auf der Straße, ihre zwölf Küken laufen aufgeregt um sie herum.
"Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung