CSU kürt Doppelspitze

afp

Von afp

So, 17. Dezember 2017

Deutschland

Der Sonntag Nach quälendem Machtkampf demonstrieren Seehofer und Söder Einigkeit.

Nürnberg (dpa/Afp). Mit Kampfgeist und Einigkeit will die neue CSU-Doppelspitze aus Horst Seehofer und Markus Söder bei der Landtagswahl 2018 die Mehrheit in Bayern verteidigen. Die Partei hofft nun auf eine Zeitenwende.

"Wer glaubt, wir geben auf, wer glaubt, wir haben Angst, der wird sich täuschen", rief der designierte Ministerpräsident Söder auf dem CSU-Parteitag am Samstag in Nürnberg den Delegierten zu. Die CSU werde kämpfen. Seehofer, der Parteichef bleiben darf und die CSU durch die Berliner Koalitions-Sondierungen führen soll, sagte seinem langjährigen Rivalen Unterstützung ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung