Freiburg im 1. Weltkrieg

"Da ging’s zu wie im Krieg": Wie ein Sankt Georgener Soldat den Alltag an der Ostfront in sein Tagebuch schrieb

Niklas Arnegger

Von Niklas Arnegger

Fr, 22. August 2014 um 00:00 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Vor 101 Jahren stand Europa kurz vor dem Beginn des Ersten Weltkrieges. Arbeit, Angst, Ungeziefer und Schießereien: Josef Faber, Soldat aus St. Georgen hielt den Alltag in Russland im Tagebuch fest.

Der Musketier Josef Faber aus Freiburg-St. Georgen war im Ersten Weltkrieg als Soldat in Russland. Die Angaben über ihn übermittelte uns sein im Stadtteil St. Georgen lebender Neffe Georg Koch: Josef Faber, Kochs "Onkel Sepp", war ein Halbbruder seiner Mutter. Er wurde 1892 in Freiburg geboren und starb im September 1963.
"Da ging’s zu wie im Krieg." Josef Faber Der Georg Koch nicht näher bekannte Vater Josefs ging nach Amerika, die Mutter folgte ihm kurz darauf. Das Kind blieb bei den Großeltern in Waltershofen. Die Mutter, Anna, kehrte aus unbekannten Gründen nach ein, zwei Jahren aus Amerika zurück. Sie heiratete etwas später Benedickt Faber aus St. Georgen, der den kleinen Josef adoptierte.
BZ-Dossier ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung