Blau-weißer Himmel über Dachsberg

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mi, 22. Oktober 2014

Dachsberg

Drangvolle Enge herrscht beim bayrischen Frühschoppen der Trachtenkapelle Dachsberg / Spaß und anspruchsvolle Musik.

DACHSBERG. Zum traditionellen bayerischen Frühschoppen der Trachtenkapelle Dachsberg war in diesem Jahr die Dachsberghalle derart brechend voll, dass zusätzlich zur drangvollen Enge in der Halle und den unbequemen Plätzen auf der Galerie etliche Gäste ihre Zuflucht oben im Foyer sowie draußen an den vorsorglich dort aufgestellten Biergarnituren suchten.

Vor dem Frühschoppen hatte eine von Kirchenchor umrahmte Messfeier stattgefunden und der Frühschoppen selbst ging quasi nahtlos in die Feier zum 20-jährigen Partnerschaftsjubiläum mit St. Jean de Sixt über, nach dem dann auch die Musiker der Partnerstadt das nachmittägliche Konzertprogramm eröffneten, das die Trachtenkapelle Buch sowie der Musikverein Oberhof vervollständigten.

Beim bayerischen Frühschoppen der Trachtenkapelle Dachsberg ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ