Eine Nacht voll blau-weißer Seligkeit

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Mo, 03. August 2009

Dachsberg

Bombenstimmung und die Trachtenkapelle Dachsberg in Höchstform: Bayerischer Gaudiabend geriet zum Geburtstagsfest nach Maß

DACHSBERG. "Der Dachsberg wird beben", versprach die Ankündigung für die Feier des 90. Geburtstages der Trachtenkapelle Dachsberg, und am Samstagabend war es dann tatsächlich so weit. Im randvollen Festzelt auf dem Waldsportplatz in Wolpadingen herrschte Bombenstimmung. Bereits zu Beginn des Festaktes um 19 Uhr hatten die Redner trotz der Mikrofone alle Mühe, stimmlich bis in die letzten Reihen vorzudringen.

Vorsitzender Markus Schlegel begrüßte die Anwesenden und nannte die stattliche Reihe der Ehrenmitglieder. Für den weiteren geschichtlichen Rückblick verwies er auf die mit ihren ansprechenden Bildern und kurzen Beiträgen ausgesprochen gelungene Festschrift.

Bürgermeister Helmut Kaiser, zugleich Schirmherr der Veranstaltung, verwies auf das Gemeinschaft stiftende Gut Musik, dass der Jugend auch in der heutigen Zeit noch Heimat zu vermitteln vermöge. Er bekundete seinen Stolz auf die Trachtenkapelle als aktiven Kultur- und Werbeträger der Gemeinde und hob die besonderen Verdienste der Musiker bei der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ