Häusliche Gewalt

So können Männer Gewalt in Beziehungskonflikten vermeiden

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Di, 14. April 2020 um 11:25 Uhr

Liebe & Familie

BZ-Plus Räumliche Enge und Sorge um Gesundheit und Arbeitsplatz können schwierige Situationen in Familie und Beziehung verschärfen. Der Sozialarbeiter Jonas Muth aus Emmendingen hat Tipps für Männer.

Sozialarbeiter Jonas Muth kennt sich aus – er ist Projektleiter der Beratung für gewaltbereite Jungen und Männer beim Caritasverband für den Landkreis Emmendingen.
Drohende Eskalationen erkennen
Der erste und entscheidende Punkt ist, dass man wahrnimmt, was gerade mit einem passiert. Wenn ich bemerke, dass ich in diesem Moment Angst fühle, Wut oder Traurigkeit, gewinne ich die Kontrolle zurück. Und die ermöglicht es mir, Gewalt zu vermeiden.
Besonders heikle Situationen
Das ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung