Damit Radfahrern ein Licht aufgeht

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Fr, 19. Juli 2019

Rheinfelden

Die Stadt installiert 30 Solarlaternen auf dem Fuß- und Radfahrerweg zwischen Herten und dem Markhof.

RHEINFELDEN. Das Elektroteam der Technischen Dienste der Stadt installiert aktuell Solarleuchten auf dem Fuß- und Radweg zwischen Herten und dem Markhof. 30 Laternen sollen künftig für Licht auf der gut frequentierten Route sorgen.

Unweit des Schwarzackerwegs in Herten steht der Hubsteiger der Technischen Dienste am Rande des Fuß- und Radwegs. Rotweißes Flatterband und Warnschilder sichern den Bereich. In der Arbeitsbühne am beweglichen Arm fahren Leo Sciara und Michael Wagner vom Elektroteam knapp fünf Meter an dem kürzlich errichteten Mast in die Höhe. Sciara hält eine Solarleuchte fest, während Wagner den Akku im Mast versenkt. Langsam lässt er die Batterie am Kabel ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ