BZ-Interview mit Paul Witt von der Hochschule Kehl

Darum tragen Bürgermeister Amtsketten

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Fr, 25. Januar 2019 um 09:11 Uhr

Lahr

Bei Neujahrsempfängen oder anderen besonderen Anlässen legen die Bürgermeister ihre Amtsketten an. Deren Sinn und Zweck erläuter Paul Witt, der Rektor der Hochschule Kehl.

BZ: Herr Witt, woher stammt der Brauch, dass Gemeinden Amtsketten haben?
Witt: Dazu gibt es unterschiedliche Auffassungen. Einige sagen, die Tradition entstand im Mittelalter, andere meinen, erst im ausgehenden 19. Jahrhundert. Die deutschen Städte wollten anknüpfen an das in dieser Zeit weit verbreitete Ideal einer selbstbewussten Stadtgesellschaft. Dazu hat die Amtskette gepasst. Wie auch immer, die Tradition gibt es schon ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung