Account/Login

Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2021

Das Chaos mitten drin

  • So, 21. November 2021, 14:09 Uhr
    Schreibwettbewerb

     

Von Amelie Ducke, Klasse 4a, Fridolinschule, Lörrach

  | Foto: Ferdinando Terelle
Foto: Ferdinando Terelle
Es war einmal ein mutiger und starker Pirat namens Ben. Er wohnte auf einem Schiff was er Chaos nannte. Er hat jetzt schon viele Jahre auf diesem Schiff gelebt. Wieso er von Journalisten immer gefragt wird und warum die Sachen dann in der Zeitung stehen, weiß niemand aber heute wird sein Geheimnis gelüftet.

An einem wunderschönen sonnigen Tag machte sich Kapitän Ben auf dem Weg zu seiner Crew. Alle saßen am Esstisch,es lief alles gut, bis ein Matrose ein Vorschlag macht:,, Wie wärs wenn wir mal aufs Meer segeln ,oder in die Sahara segeln?". Alle guckten ihn seltsam an dann sagte ein anderer Matrose :,, In die Sahara ,da ist es doch viel zu warm wie wärs ins Weltall?". Ben sagte:,, Ja gar keine so schlechte Idee". Als alle fertig mit dem Essen waren ,gingen sie zum Rumpf denn anscheinend bereiten sie für die Fahrt schon alles vor. Aber wie soll das denn gehen, mit einem Schiff ins Weltall. Wie dem auch sei , die Piraten sind jetzt fertig mit aufbauen und vorbereiten. Jetzt steigen alle ein und es geht los. Als sie schon eine Weile gesegelt sind bemerkten sie dieses Raumschiff was sie sahen.Ben sagte staunend:,, Ist das cool komm wir segeln mal da hin". Die Matrosen waren einverstanden und sie setzten das Steuer Richtung Raumschiff. Endlich angekommen sagte ein Matrose ängstlich:,,Vielleicht dürfen wir da auch nicht rein?". Ben sagte:,, Komm jetzt wenn du so viele Gruselfilme guckst wirst du das bestimmt erst recht schaffen". Ben ging weiter gleich danach hörte er eine Stimme es war ein Mann der Telefonierte er sagte wütend:,, Nein ich wollte über die Sonne schreiben schicken sie ihn bitte wieder zurück zur Erde...... das ist so gemein Tschüss!". Ein Matrose hatte keine Lust mehr in dieser engen Ecke zu sitzen und ging aus dem Versteck raus. Er präsentierte sich:,,Hallo, ich bin ein Pirat kann ich dir helfen?". Der Mann erschrak fürchterlich:,, Wer bist du denn ein Pirat ?". Ja ich bin ein Pirat und meine Freunde und mein Captain sind versteckt ihr könnt rauskommen, schrie der Matrose!". Als Ben und die restlichen Matrosen aus ihre Ecke raus gekrochen sind sagten sie:,, Also wir haben das halbe Gespräch mit gehört können wir vielleicht helfen?". Der Mann sagt:,, Ich bin ein Journalist und ich wollte über die Sonne schreiben aber ich habe ein Anruf bekommen das ich das nicht machen darf!". Ok und was wolltest du bei der Sonne, sagte ein Matrose neugierig?". Der Journalist antwortete:,, Ein Journalist muss über Sachen schreiben die die Leute interessieren oder spannend finden und das wollte ich bei der Sonne machen". Ben sagte:,, Und was ist wenn du über uns schreibst?". Der Journalist sprang auf vor voller Freude und sagte :,, Ja das ist ein tolle Idee aber was soll ich an euch schreiben die werden mir nie im Leben glauben". Lange überlegten sie aber ihnen fiel nichts ein. Der Journalist fragte:,, Wollen wir vielleicht wieder zur Erde fahren mit dem Raumschiff?". Als alle einverstanden waren stiegen sie in das Raumschiff ein und es ging mal wieder los. Lange Zeit später fiel Ben etwas fürchterliches ein er sagte hastig:,, Ohh nein wir haben Chaos vergessen wir müssen umkehren!". Der Journalist sagte unsicher:,, Das geht aber nicht mehr wir müssen in zwei Stunden auf der Erde sein das wird knapp". Die Matrosen sahen den Journalisten entsetzt an. Was machen sie jetzt und wo sollen sie jetzt leben. Es bringt nichts denkt sich Ben er ging zu seinen Matrosen, und wollte was sagen aber dann machte er eine Bemerkung fest wo ist Max, fragte Ben ?":. Alle sahen sich um kein Max in Sicht sie suchten über all wo man sich Verstecken kann aber sie fanden ihn nicht. Nun haben sie die Erde erreicht alle gingen Enttäuscht aus dem Raumschiff raus. Der Journalist sagte:,, Ihr werdet bestimmt mal wieder ihn und das Schiff sehen". Alle wussten das er das nur meint das wir nicht so traurig sein sollen aber es nützt nichts. Nun blieben die Piraten und der Journalist noch den ganzen Abend auf dem Strand. Plötzlich hörten sie ein Geräusch es sagte :,, Hallo kennt ihr mich noch?". Ben beachtete besonders die Stimme von diesem Geräusch es kommt ihm irgend wie bekannt vor. Er dachte nach, aber auf einmal sagte ein Matrose :,, Es ist Ben!". In diesem Moment ging das Licht an und es kam Max zu Vorschein alle rennen zu ihn Ben sagte :,, Wo warst du ?". Max antwortete:,,Ich konnte es nicht aushalten Das Chaos weg ist dann hab ich mich heimlich raus geschlichen". Du bist so ein Schlitzohr, sagte Ben". Max fragte:,, Wollt ihr mal mit kommen ich möchte euch was zeigen?". Die Piraten waren einverstanden und sie verfolgten Max. Wo Max das gezeigt hat was er zeigen wollte traute Ben seinen Augen nicht das ist Chaos , das ist wirklich Chaos, sagte Ben staunend". Ja ich habe sie natürlich mit genommen sagte Max". Alle waren so glücklich haben getanzt gesungen manche haben auch geweint weil es so toll war. Es war einfach schön, Zum Schluss haben sie noch das versprochene Interview gemacht, und sie haben Sahnetorte gegessen.

Ressort: Schreibwettbewerb

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.