Account/Login

Das Christkind mit vielen Lichtern begrüßen

  • Mo, 24. Dezember 2018
    Bad Bellingen

     

Leuchtend, blinkend, strahlend: Jutta und Bernard Schneider schmücken ihr Haus in Rheinweiler in der Advents- und Weihnachtszeit besonders opulent.

Das Haus von Familie Schneider in Rhei...ur Weihnachtszeit von weitem zu sehen.  | Foto: Jutta Schütz
Das Haus von Familie Schneider in Rheinweiler ist zur Weihnachtszeit von weitem zu sehen. Foto: Jutta Schütz

BAD BELLINGEN-RHEINWEILER. Das Haus von Familie Schneider in Rheinweiler ist zur Advents- und Weihnachtszeit unübersehbar. Auf der Höhe der Straße Am Sonnenrain wird es mit Einbruch der Dunkelheit bis gegen Mitternacht von hunderten Lichtern, Sternen und Figuren erhellt, ein Schriftzug wünscht allen, die vorüberkommen, ein "Frohes Fest". Spätestens jetzt wird jedem klar: Hier wohnen echte Weihnachtsfans. Und die meisten Bürger in Rheinweiler finden es toll, was Jutta und Bernard Schneider ab November als Gesamtkunstwerk kreieren.

Wer den Weihnachtskultfilm "Schöne Bescherung" mit Chevy Chase kennt, der weiß sofort, was gemeint ist, wenn Bürger sagen, dass hier abends gefühlt 25 000 italienische Glühbirnen leuchten. In dem Film nämlich ist die nicht oder nur in kurzen Intervallen funktionierende, überaus opulente Glühbirnenbeleuchtung ein Running Gag. Jutta und Bernard Schneider strahlen, als sie auf den Film angesprochen werden: "Klar, der Film ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar