Wartestand

Das Coronavirus hat den Freiburger Gemeinderat lahmgelegt

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mi, 25. März 2020 um 11:45 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wo vorher 48 Stadträtinnen und -räte stritten und diskutierten, sind die Debatten verstummt. Politik wird nun im Büro des Oberbürgermeisters gemacht.

Der Gemeinderat ist zentral für die demokratische Kontrolle der Verwaltung. Seit Mitte März allerdings sind alle Sitzungen abgesagt – aus Schutz vor dem Virus. "Wir stehen zwar alle hinter der Entscheidung", sagt Stadtrat Michael Moos, "aber dennoch ist es wichtig, dass der Gemeinderat so schnell wie möglich wieder zusammentreten kann."
"Das ist besser als nichts." Michael Moos, Stadtrat Schließlich würden die Räte viele unterschiedliche Blickpunkte und Aspekte des Freiburger Lebens in den politischen Prozess einspeisen, was derzeit nur eingeschränkt funktioniert. Komplett abgemeldet ist der Rat nämlich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ