Museum

Das Deutsche Museum in München – eine Baustelle

Patrick Guyton

Von Patrick Guyton

Di, 13. April 2021 um 19:27 Uhr

Kunst

BZ-Plus Es ist weltweit berühmt. Seit 2015 wird das Deutsche Museum in München generalsaniert. Die Kosten sind explodiert: Ursprünglich waren 445 Millionen Euro geplant, jetzt ist man bei 745 Millionen.

Flügelteile des Windrads sind schon da, in luftiger Höhe hängen sie in dem abgedunkelten Raum, der groß ist wie eine Halle. Der Dieselmotor wird eben angeliefert, noch verpackt, sieht aus wie ein Christo-Kunstwerk. Bald findet dieser erste Dieselmotor von 1897 seinen Platz im neuen Deutschen Museum – 20 PS Leistung, 4,5 Tonnen schwer, eine revolutionäre Antriebstechnik, die bis heute genutzt wird. Langsam und vorsichtig rollen Mitarbeiter das Exponat hinein.
Weltweit größtes Technik-Museum
Auf der Münchner Museumsinsel, umspült von der türkisfarbenen Isar, wird ein Bauprojekt von Weltmaßstab gestemmt: Das Deutsche Museum erhält eine Generalsanierung. Klingt erst einmal nicht spektakulär. Ist es aber, wenn man sich mit dem Inneren dieses weltweit größten Technik-Museums befasst – und mit dem Äußeren des vor 96 Jahren eröffneten und mittlerweile ziemlich maroden Jahrhundert-Baus.
Das von dem Architekten Gabriel von Seidl geplante und dem Ingenieur Ferdinand von Miller bestückte Haus steht unter Denkmalschutz. "Man muss es von innen heraus sanieren, das ist die Herausforderung", sagt Museumssprecher Gerrit Faust. Neben den wegen Corona ständig wechselnden Öffnungen und Schließungen – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung