Das ganze Dekanat ist gespannt auf den Papst

Karla Scherer

Von Karla Scherer

Fr, 20. Mai 2011

Titisee-Neustadt

Domkapitular Birkhofer hat bei der Auftaktveranstaltung zum Katholikentag auch vielfältige Informationen zum Besuch des Oberhaupts der Katholiken dabei.

HOCHSCHWARZWALD. Das Erzbistum Freiburg hat einiges vor: Der Papstbesuch im September in Freiburg, der Katholikentag im Mai 2012 in Mannheim und eine Dialogoffensive zur Stärkung der Gesprächskultur in der Kirche stehen an. Für das Dekanat Neustadt bildete ein Gottesdienst in Hinterzarten die Auftaktveranstaltung zum Katholikentag. Domkapitular Peter Birkhofer überreichte an die Mitglieder des Dekanatsrats und der katholischen Verbände und Gruppierungen im Hochschwarzwald und Dreisamtal einen Pilgerstab, der bis zum Großereignis in Mannheim gefüllt oder gestaltet werden kann.

Die anschließende Infoveranstaltung mit dem Domkapitular machte die Interessen der Hochschwarzwälder Katholiken deutlich: Das Thema Katholikentag trat hinter den Papstbesuch zurück.

Birkhofer erläuterte das Besuchsprogramm am Wochenende 24. / 25. September. Bei der Begrüßung des Papstes am Samstagnachmittag haben auf dem Münsterplatz aus Sicherheitsgründen nur 3000 Menschen Platz. Am Abend ist eine Begegnung des Papstes ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ