Account/Login

Das Gehirn des Kraftwerks in Kühmoos

  • Do, 04. August 2016
    Wehr

     

40 JAHRE KAVERNENKRAFTWERK WEHR 1976 – 2016 (3): Zwei Milliarden Kilowattstunden Strom für die Region.

Wehr  | Foto: Ernst Brugger
Wehr Foto: Ernst Brugger

WEHR. Am 15. November 1976 wurde die Hornbergstufe der Werksgruppe Hotzenwald offiziell in Betrieb genommen. Der Betreiber, die Schluchseewerk AG, feiert das 40-jährige Bestehen des Kavernenkraftwerkes Wehr und lädt am Sonntag, 18. September 2016, zu einem "Tag der offenen Tür" nach Wehr ein. Es gibt dabei viel zu erleben: Kraftwerksbesichtigungen, ein Atdorf-Pavillon, musikalische Unterhaltung, eine Spiel- und Spaß-Ecke für Kinder und noch vieles mehr.

Die 1966/67 erstellte Schaltanlage Kühmoos, zwischen Rickenbach-Willaringen und Säckingen-Egg gelegen, gilt als das "technische Gehirn" der Schluchseewerk AG. Von Kühmoos werden nicht nur die 20 Maschinensätze der fünf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar