Aus dem Archiv

Das geht nur in Freiburg: Morgens Ski, mittags schwimmen

Marius Buhl

Von Marius Buhl

Fr, 10. April 2015 um 20:47 Uhr

Freiburg

Freiburg und den Feldberg trennen 45 Fahrminuten, 10 Grad Celsius und etwa 1000 Höhenmeter. BZ-Autor Marius Buhl war morgens Skifahren und mittags schwimmen im Strandbad – nur die Kleidung hat er getauscht.

Platsch! Wasser spritzt auf, die Rutsche unter mir rumpelt dumpf. Mit einem Sprung habe ich mich in die Rutsche des Strandbads katapultiert. Jetzt schlittere ich auf einem schmalen Wasserband dem Becken entgegen. Es ist der 10. April und heute hat das Freiburger Strandbad eröffnet. Da das Strandbad Freiburgs größtes Freibad ist – und Freiburg Deutschlands wärmste Stadt – könnte man sagen: Heute hat der Sommer eröffnet. Und ich bin der allererste Rutscher in diesem Sommer.

Nur sieben der 34 Lifte des Liftverbund Feldberg sind noch geöffnet
Lange bin ich nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ