Volleyball

Das Goldstück vom VC Offenburg: Rebekka Schneider

Wolfram Köhli

Von Wolfram Köhli

Mo, 25. März 2019 um 09:33 Uhr

Volleyball

Noch zwei Siege sollen folgen und die Meistersaison des Zweitligisten krönen. Im Team aus Offenburg spielt eine junge Frau im Hintergrund eine beachtliche Rolle: Rebekka Schneider.

Einen nicht zu unterschätzenden Part im Offenburger Team spielt Rebekka Schneider, über die ihr Chef Florian Völker sagt: "Fleißig, zuverlässig und wichtig."

"Als ich kam, war sie eigentlich schon irgendwie da", sagt Tanja Scheuer, "dann ist sie unter Chris groß geworden und jetzt hat sie noch ganz viel dazu gelernt." Kurz und knapp fasst die ehemalige Trainerin und aktuelle sportliche Leiterin der Frauen im VCO zusammen, was sie mit einer jungen Frau verbindet, "die eine ganz große Rolle bei uns spielt." Im Team hinter dem Team steht Rebekka Schneider ganz vorne. Scout, Co-Trainerin, Jugendwartin weiblich und nicht zu vergessen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ