"Das ist der Verdienst der Bürgerinitiative"

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Mi, 01. August 2012

Au

Planung für Rückhaltebecken.

AU. Ein Hochwasserrückhaltebecken, das Natur und Landschaft schont, den Kostenrahmen nicht sprengt und die Zustimmung der Bürger findet – das ist es, was die Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Bärbl Mielich, und Aus Bürgermeister Jörg Kindel wollen – zumindest waren sie sich darin bei einem Treffen im Auer Rathaus einig.

Die Planung für ein Rückhaltebecken "Enge" an der Einmündung des Selzenbachs in den Engebach unterhalb des Schützenhauses in Au hatte im Hexental die Wellen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ