Mit Video

Das ist die Geschichte hinter dem 94 Jahre alten SC-Freiburg-Lied

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Di, 17. Dezember 2019 um 17:22 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Das vermutlich erste SC-Freiburg-Lied war komplett vergessen – bis Archivar Uwe Schellinger in einem alten Heft den Text entdeckte. Am Mittwoch spielt der SC gegen Bayern – nicht mehr viel Zeit um den Text zu lernen.

Vor gut einem Jahr gab es eine ungewöhnliche musikalische Einlage vor dem Bundesligaspiel des SC Freiburg gegen Leverkusen. Der Männergesangverein Kolping Tunsel präsentierte das erste SC-Vereinslied "Nur in der Freiheit ists uns wohl", das 1925 entstanden ist und das der Chor in einer Kirche aufgenommen hat. Das Video wurde auf den Leinwänden im Schwarzwaldstadion übertragen. Inzwischen gibt es das Lied auch auf CD, inklusive Podcast zur Entstehungsgeschichte.



In einer alten Vereinszeitschrift hat Uwe Schellinger, seit 2012 ehrenamtlicher Archivar des Sportclubs, den Liedtext entdeckt. "Uwe kam damit auf uns zu und wir haben uns gefragt, wie sich das wohl angehört hat, konnten es uns aber alle nicht vorstellen", erzählt Stefanie Renz von der Fangruppierung Supporters Crew. Obwohl bekannt war, dass die Melodie dazu das bereits ein ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ