Vermeer

Das ist eine falsche Darstellung

Peter Waldeis

Von Peter Waldeis (Ihringen)

Mo, 13. September 2021

Leserbriefe

Zu: "Vermeer-Gemälde nach Sanierung nun zugänglich", Agenturbeitrag (Kultur, 25. August)

Sie schrieben: "Seit einer 1979 angefertigten Röntgenaufnahme ist bekannt, dass sich an der Wand im Hintergrund des Zimmers ein vollständig übermaltes ‚Bild im Bild‘ mit einem nackten Cupido befindet. Es ist nach Vermeers Tod entstanden und wurde daher nun entfernt." Das ist eine falsche Darstellung. Der Cupido ist von Vermeer gemalt. Dieser wurde nach seinem Tod übermalt. Die Dresdner Restauratoren haben die nachträgliche Übermalung wieder entfernt, so dass das von Vermeer gemalte Bild im Bild mit dem Cupido wieder zum Vorschein kam. Nebenbei sei erwähnt, dass dieses Bild mit dem Cupido keine Erfindung Vermeers ist, sondern von Cäsar von Everdingen gemalt wurde und sich im Besitz Vermeers befand. Es ist verbürgt, dass nach Vermeers Tod zwei Gemälde Everdingens aus Vermeers Besitz auf einer Versteigerung auftauchten. Peter Waldeis, Ihringen