Regionalgeschichte

Das Kriegsende in Hausen und der tragische Tod des Bürgermeisters

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Fr, 24. April 2020 um 13:05 Uhr

Hausen im Wiesental

BZ-Plus Am 24. April vor 75 Jahren rücken französische Truppen in Hausen ein. Unter tragischen Umständen stirbt dabei Bürgermeister Albert Hauser. Die genauen Umstände sind bis heute ungeklärt.

Vor 75 Jahren, am 24. April 1945, rücken französische Soldaten über den Maienberg in Hausen ein – das offizielle Ende des zweiten Weltkriegs folgte nur wenige Tage später. Doch dieser Tag bleibt in Hausen immer mit dem tragischen Tod des damaligen Bürgermeisters Albert Hauser verbunden. Die genauen Umstände seines Todes sind bis heute ungeklärt. "Die Kunde von der unseligen Tat und dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung