Account/Login

Nadelbaum

Das Krumme Föhrle in Bonndorf ist ein Naturdenkmal mit genetischem Defekt

Ingo Günther
  • Di, 05. März 2024, 17:49 Uhr
    Bonndorf

     

BZ-Abo Ufos, Erdstrahlen, Wasseradern? Oder sind Kesselflicker schuld, dass das Krumme Föhrle in Bonndorf so aussieht, wie es aussieht? Andere Erklärungen klingen belastbarer.

Der Naturschutzbeauftragte Friedbert Z...rumme Föhrle seine seltsame Form hat.   | Foto: Ingo Günther
Der Naturschutzbeauftragte Friedbert Zapf kann erklären, wieso das Krumme Föhrle seine seltsame Form hat. Foto: Ingo Günther
Gleich links gegenüber, etwas außerhalb von Bonndorf in der verlängerten alten Dillendorfer Straße, stehen drei Exemplare von Pinus silvestris, der gewöhnlichen Waldkiefer, die ihrem Namen hier alle Ehre machen: Sie wachsen kerzengerade nach oben – ganz gewöhnlich also. Unübersehbar haben sie die stolze Höhe von rund 30 Metern erreicht.
Der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.