Account/Login

Les Sables-d’Olonne

Das Mekka der Segler an der französischen Atlantikküste

  • Deike Uhtenwoldt

  • Fr, 19. August 2022, 22:00 Uhr
    Reise

     

Les Sables-d’Olonne am Atlantik ist Frankreichs drittgrößter Fischereihafen und wirbt mit Regatten rund um den Globus für sich. Wir haben den beliebten Ferienort besucht.

Segeln auf traditionelle Art: Beim Gol...ace sind moderne Hilfsmittel verboten.  | Foto: Paco Hispa·n Miranda (dpa)
Segeln auf traditionelle Art: Beim Golden Globe Race sind moderne Hilfsmittel verboten. Foto: Paco Hispa·n Miranda (dpa)
1/2
Enge verwinkelte Gassen, alte Fischerhäuser, die sich gegen den Wind stemmen, dazwischen der salzige Geruch des Atlantiks. So präsentiert sich La Chaume, das älteste Stadtviertel von Les Sables-d’Olonne an der Biskaya. Es ist die Heimat des Hochseekapitäns Roland Mornet.
Schon mit 14, kurz nach seinem Schulabschluss, hatte der Nachfahre von Salzbauern auf einem Fischtrawler angeheuert. Aber ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar