Das OGW ist nun Fairtrade-School

Antje Gessner

Von Antje Gessner

Sa, 21. Dezember 2019

Weil am Rhein

Das Siegel wurde bei der Weihnachtsfeier übergeben, die einiges mehr zu bieten hatte.

WEIL AM RHEIN (age). Übervoll war das Foyer des Oberrheingymnasiums bei seiner Weihnachtsfeier, an der viele Klassen und AGs mitwirkten. Im Mittelpunkt stand die Auszeichnung als "Fairtrade-School" durch die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit (SEZ) Baden-Württemberg.

In den Pausen werden am Oberrheingymnasium Produkte mit dem Fairtrade-Siegel verkauft, außerdem engagiert sich die Fairtrade-AG mit Aktionen für Nachhaltigkeit und für eine gerechtere Weltwirtschaft. Dinge nicht einfach wegzuwerfen, sondern weiter zu nutzen, ist eines der Anliegen der Fairtrade-AG. So hat sie beispielsweise gebrauchte Brillen gesammelt, um sie Menschen in ärmeren Ländern zur Verfügung zu stellen. Gesammelt wurden auch alte Handys, da sie wertvolle Materialien enthalten, die recycelt werden können. In einer neuen Aktion werden demnächst gebrauchte Kleider gesammelt und der weiteren Nutzung zugeführt. Die Erlöse fließen unter anderem in den Bau von Schulen im Südsudan.

"Mit Bravour hat sich die Schule für die Auszeichnung als Fairtrade-School qualifiziert", sagte Maria Giessmann von der Stiftung SEZ. Das Oberrheingymnasium ist die 119. Schule in Baden-Württemberg, die sich mit dem Titel schmücken darf. Giessmann ermutigte die Schüler, so weiterzumachen. In der Mensa wurden an der Feier dann nicht nur belegte Brötchen, Waffeln und Bastelarbeiten, sondern auch Fairtrade-Artikel verkauft.

Beim musikalischen Rahmenprogramm wurde den Zuhörern einiges geboten. Traditionelle Weihnachtslieder gehörten ebenso dazu wie Eigenkompositionen der Kreative Musik AG und ein "Faire-Welt-Song". Die Klasse 7b begeisterte mit einem Menuett, das ausschließlich auf Ukulelen gespielt wurde. Die Klasse 5b führte das Theaterstück "Zweierlei Weihnachten" auf und die Klasse 10a unterhielt mit einem Fairtrade-Quiz. Die Tombola der Klasse 7b und die Sammlung für den Tafelladen Lörrach, den die SMV (Schülermitverwaltung) durchführte, rundeten die bunte Weihnachtsfeier ab.