Mein Freiburg Marathon

Das sind die besten Joggingstrecken in und um Freiburg

Di, 05. Februar 2019 um 12:16 Uhr

Anzeige Egal ob man sich auf den Marathon vorbereitet oder einfach gerne laufen geht – eine schöne Joggingstrecke ist Gold wert. In Freiburg gibt es schöne Strecken für jede Grundkondition und jedes Wetter.

Die Dreisam

Der Klassiker für Freiburger Jogger und Radfahrer. Wer sich gerne am Wasser bewegt, ist hier richtig. Die Uferwege sind gerade bei schönem Wetter extrem belebt und wem frühzeitig die Puste ausgeht, kann seine Joggingrunde dank der vielen Brücken abkürzen. Speziell die renaturierte Strecke bei den Kartauswiesen und in Richtung Schwarzwaldstadion ist wunderschön. Und wem frühzeitig die Puste ausgeht, der kann auf einer der vielen Parkbänke eine Verschnaufpause einlegen.

Mooswald

Der Mooswald im Freiburger Westen ist einer der beliebtesten Hotspots für Jogger. Er erstreckt sich bis Hochdorf, Gundelfingen und Vörstetten, bietet breite und ebenerdige Wege und ist auch unter der Woche sehr belebt. Da der Mooswald ein Mischwald ist, ist das Ambiente im Winter ein bisschen kahl und trostlos, aber dafür haben Läufer die Wahl zwischen 5 km, 10 km und 15 km Runden.

Wer nach Einsamkeit sucht, ist hier definitiv falsch, aber gerade weibliche Joggerinnen, die es aus Sicherheitsgründen ein wenig belebter mögen, werden sich hier wohlfühlen. Nach Einbruch der Dunkelheit sind die Wege leider nicht beleuchtet.

Der Seepark

Rund um den Flückigersee lässt es sich hervorragend laufen. Die Strecke ist zwar insgesamt nur rund 2 km lang, aber wer die Joggingrunde verlängern will, kann über verschiedene Wege noch einen Abstecher nach Lehen, ins Rieselfeld oder – für ganz ambitionierte – bis zum Opfinger See dranhängen.
Die Strecke rund um den Flückigersee ist nach Einbruch der Dunkelheit größtenteils beleuchtet und tagsüber und bei warmem Wetter sehr belebt.

Der Schlossberg

Freiburgs Stadtberg zählt zu den beliebtesten Zielen für Jogger. Für ein ausgewogenes Training bietet sich das Streckennetz des Nordic Fitness Parks auf dem gesamten Schlossberg an. Startpunkte finden sich im Stadtgarten, am Waldparkplatz Haus Tobias in der Wintererstraße und am Wanderparkplatz in der Kartäuserstraße. Hier informieren hilfreiche Schautafeln über das gesamte Streckennetz.

Lorettoberg

Der Schlossberg ist gerade am Wochenende oft völlig überlaufen. Auf dem mindestens ebenso schönen Lorettoberg im Freiburger Süden geht es deutlich ruhiger zu. Der Waldeingang an der Kreuzung von Kreuzkopfstraße, Stephanienstraße und Becherwaldstraße führt auf ein Netz von unterschiedlichen Waldwegen zwischen Günterstal, Merzhausen und Wiehre.
Wer sich selbst so richtig testen will, kann sogar bis auf den Schauinsland hinauflaufen. Die Waldwege sind breit und vergleichsweise belebt, allerdings nicht beleuchtet und im Winter nicht geräumt.
  • Lust auf eine Herausforderung? Am 7. April findet der Mein Freiburg Marathon statt. Auf www.mein-freiburgmarathon.de gibt es viele weitere Informationen.