Juni-Wetterbilanz Hochschwarzwald

Das wärmste Halbjahr seit der Jahrtausendwende

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Mo, 06. Juli 2020 um 14:45 Uhr

Titisee-Neustadt

Auch der Juni war im Hochschwarzwald zu warm – und damit der 13. warme Monat in Folge. Die Niederschläge lagen nahe am langjährigen Durchschnitt.

Lange hatte es so ausgesehen, als werde im Juni erstmals seit Mai 2019 die Temperatur in einem Monat wieder unter dem langjährigen Durchschnitt liegen. Doch zum Ende hin wurde es noch so warm, dass der Monat an der Wetterstation in Rötenbach mit einem Mittelwert von 14,5 Grad endete und damit knapp ein Grad über dem Normalwert lag.
Wirklich heiß wurde es den ganzen Monat über nicht, weshalb der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung