Das Wort "Ethnie" wäre vielleicht richtig

Werner Schäffner

Von Werner Schäffner (Staufen)

Do, 18. Juni 2020

Leserbriefe

Zu: "Die Probleme würden dadurch nicht gelöst", Zuschrift von Klaus Dietz (Forum, 16. Juni)
Herr Dietz schreibt: "Das Wort Rassismus im Grundgesetz" soll durch das Wort "rassistisch" ersetzt werden. Im Grundgesetz steht das Wort "Rasse", und Rassen gibt es nur im Tierreich. Die sogenannte "Rasse des nordischen Menschen", wie sie der Nationalsozialismus fälschlicherweise in seiner "Rassenlehre" eingeführt und verbreitet hat, ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Mein Vorschlag: Das Wort "Rasse" im Artikel 3, Absatz 3 des Bonner Grundgesetzes könnte ganz gestrichen werden oder durch das Wort "Ethnie", ersetzt werden. Unter Ethnie versteht man eine Menschengruppe mit einer einheitlichen Kultur. Werner Schäffner, Staufen