Relegation gegen Heidenheim

Das Zittern geht weiter: Werder schafft im Hinspiel nur ein 0:0

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Do, 02. Juli 2020 um 22:35 Uhr

1. Bundesliga

BZ-Plus Heidenheim hat sich mit dem 0:0 in Bremen eine ordentliche Ausgangsposition für das Relegations-Rückspiel auf der Ostalb geschaffen. Werders Kapitän Moisander flog mit Gelb-Rot vom Platz.

Es ist der Ausnahmefall, wenn vor dem Bremer Rathaus auf einmal eine große Werder-Fahne flattert. Was früher am Marktplatz bei gewonnenen Meisterschaften oder Pokalsiegen übliche Prozedur war, dafür hat nun das erste Relegationsspiel der Vereinsgeschichte gesorgt. Luftlinie nur wenige Kilometer von den Bremer Wahrzeichen Roland und Stadtmusikanten entfernt, hat der SV Werder im Weserstadion jedoch am Donnerstagabend versäumt, richtig Flagge zu zeigen. Nach dem 0:0 im Hinspiel gegen den in jeder Hinsicht ebenbürtigen Zweitligisten 1. FC Heidenheim ist die Entscheidung über die Erstligazugehörigkeit vorerst noch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ