Die Projekte der 72-Stunden-Aktion

Daumen hoch – alle 15 Projektaufgaben erfüllt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Juni 2013 um 16:33 Uhr

Lahr

Die 15 Gruppen aus dem Dekanat Lahr, die an der 72-Stunden-Aktion teilgenommen haben, haben alle ihre Aufgaben erfüllt die Badische Zeitung stellt die einzelnen Projekte vor.

MINISTRANTEN SCHWEIGHAUSEN
Künstlerische Talente waren von den Ministranten aus Schweighausen gefragt. Eine Vernissage zum Thema Schöpfung stand auf dem Auftragszettel für das 72-Stunden-Projekt. Und so machten sich die 17 Jugendlichen ans Werk, um ebensolche zu schaffen, die dann während des abschließenden Waldfestes an der Kniesteinkapelle versteigert wurden. Während die Mädchen überwiegend malerisch tätig waren, bastelten die Jungs verschiedene Skulpturen. Auch der Gottesdienst am Sonntagvormittag stand im Zeichen der Schöpfung und wurde von der Ministrantengruppe wesentlich mitgestaltet. Durch die Versteigerung der Kunstwerke und den Verkauf beim Fest am Sonntagnachmittag entstand ein Erlös in Höhe von 1164 Euro. Diesen Betrag erhält die Gemeinde zum Kauf von besonderen Baumarten für eine nachhaltige Forstwirtschaft.
Alle Berichte rund um die 72-Stunden-Aktion, dazu viele Bilder, gibt es im Online-Dossier.
MINISTRANTEN MAHLBERG/KIPPENHEIM
Die Ministranten aus Mahlberg und Kippenheim hatten einen Sponsorenlauf sowie ein Spiel ohne Grenzen für den Treffpunkt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung