Eishockey

David Bartholomä: "Wir wollten unserem Sportjahr die Krone aufsetzen"

Tobias Winterhalter

Von Tobias Winterhalter

Fr, 27. März 2020 um 13:58 Uhr

Winden im Elztal

BZ-Plus David Bartholomä kommt aus dem Elztal und ist Geschäftsführer beim Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg. Die Saison fand ein jähes Ende – nun hat er das Sponsoring für 2020/21 im Blick.

Jetzt sorgt auch dort Corona für ungewohnte Stille, aber bis vor kurzem gab es Einiges zu tun rund um die Echte Helden-Arena, der Eishalle des Eishockey-Clubs (EHC) Freiburg. Als bekannt wurde, dass auch die Deutsche Eishockey Liga den Spielbetrieb in ihren Ligen sofort einstellt, musste man auch den Publikumslauf und das Eishockeyspielen zahlreicher Hobby- und Jugendteams ruhen lassen. Viel Arbeit also für David Bartholomä aus Winden, der Geschäftsführer beim Zweitligisten EHC ist.
DEL2: Eishockey-Saison wegen Corona vorzeitig beendet – Keine Playoffs für EHC Freiburg
Bis zur Schließung der Eishalle gab es für ihn noch Einiges zu koordinieren. Trotz eines sehr guten Jahres in allen Bereichen und überragenden sportlichen Abschneidens der Wölfe Freiburg in der Zweiten Liga, der DEL 2, in der die Freiburger "Wölfe" den dritten Platz in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ