Projekt

"Dear White People..." will mit künstlerischen Mitteln Rassismus und Diskriminierung thematisieren

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Di, 05. Februar 2019 um 10:13 Uhr

Freiburg

Sie wollen Visionen entwickeln, wie Freiburger ihre Stadt gemeinsam gestalten: Sie, das sind das Freiburger Cargo-Theater, der Verein "zusammen leben" und mehr als 20 weitere Akteure.

Vom 6. bis zum 17. Februar bieten sie unter dem Namen "Dear White People... Visionen einer postrassistischen Gesellschaft" viele Veranstaltungen, in denen sich die Freiburger über Rassismus, Diskriminierung, Kolonialismus und ihre Visionen informieren und austauschen können.
Ein Raum für Begegnung
Am Anfang stand die Inszenierung "Versuch zwischen Welten. L’espace que nous unit" des Cargo-Theaters und einer Theatergruppe aus Lomé, der Hauptstadt Togos. Die Performer spielen "Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die eine Formel finden wollen, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung