Rheintalbahn

Debatte um Trassenführung: Herrenknecht bringt dritte Variante vor

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 27. September 2014 um 00:00 Uhr

Südwest

Der Schwanauer Unternehmer Martin Herrenknecht schaltet sich in die Pläne zum Ausbau der Rheintalbahn ein. Er hat ein Ingenieurbüro beauftragt und präsentiert eine dritte Variante.

Um einen naheliegenden Verdacht aus der Welt zu räumen: Martin Herrenknecht hat kein Interesse, seine Vortriebsmaschinen zwischen Offenburg und Riegel zum Einsatz zu bringen. Dazu wären die Tunnelstückchen zu kurz. Er glaubt – ohne dass die Kostenfrage abschließend geklärt ist – die bestmögliche Lösung für alle Anlieger entlang der Trasse anbieten zu können. Weil er überzeugt ist, dass eine Autobahnparallele diese Aufgabe am besten bewältigen kann, hat er das Ingenieurbüro Dieter Seibert damit beauftragt, diese Variante ergänzt um Tunnel und Tröge zu untersuchen.
Angesichts eines Jahrhundertprojekts auf der für die Bahn höchst profitablen Rheintal-Transitstrecke dürften mit Rücksicht auf die Menschen Kosten keine entscheidende Rolle spielen, meint Herrenknecht, der mit großen Infrastruktur-Projekten, wie dem Bau des Gotthard-Tunnels, Erfahrungen hat.
Verhärtete Positionen
E gal, welche der beiden Alternativen Autobahnparallele oder Bündelungstrasse in welcher Variante am Ende realisiert wird: Immer sind neue oder alte Anlieger davon betroffen. Deshalb muss es das Ziel aller Planungen sein, die Beeinträchtigungen für Mensch und Natur durch den Betrieb der neuen Gleise auf ein Minimum zu beschränken. Unbestritten ist, dass erhöhter Lärmschutz mit ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung