Den Dadaisten hätte es sicher gefallen

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Mi, 10. Februar 2016

Lenzkirch

Sprechkünstler Thomas Pforte erinnert an die Geburtsstunde des Dadaismus am 5. Februar 1916 im Züricher Cabaret Voltaire.

LENZKIRCH-KAPPEL. Eine kleine skurrile Veranstaltung im kleinen verträumten Kappel in einer kleinen gemütlichen Stube – hierzu hatte Sprechkünstler Thomas Pforte am Freitagabend eingeladen. Anlass war der 100. Geburtstag des Dadaismus, der am 5. Februar 1916 mit der Eröffnung des Zürcher Cabaret Voltaire aus der Taufe gehoben worden war. Über eine Stunde konnte ein Dutzend Zuhörer Pfortes dadaistischen Vorträgen lauschen und seine kräftige Stimme auf sich wirken lassen – eine höchst anregende Angelegenheit.
Mit "Merz und eine kleine, gelbe Prise Dada" war der Abend überschrieben. Passend zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung