Den Kabinen einen Namen geben

Tanja Bury

Von Tanja Bury

Sa, 01. August 2020

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Für den Neubau im Jahnstadion braucht es weitere Spenden / Helfer haben bislang fast 1400 Stunden ehrenamtliche Arbeit erbracht.

. Wer einer Umkleidekabine seinen Namen geben möchte, hat gegen Bares im Neustädter Jahnstadion die Möglichkeit dazu: Um den Neubau des Kabinentrakts zu stemmen, brauchen die drei ausführenden Vereine weitere finanzielle Unterstützung – auch, weil sich die Baukosten erhöht haben. Die Sportler selbst haben bislang fast 1400 Stunden ehrenamtliche Arbeit in das Vorhaben gesteckt.

Vor allem bei den Abbrucharbeiten, beim Aufstellen von Containern als Interimslösung, beim Einbau von Türen und Fenstern, den Elektroinstallationen und dem Verkleiden der Fassade mit Holz haben 95 Helfer aus den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung