Dennis Krause bleibt Basler

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 01. Juli 2020

Handball Allgemein

Lörracher Handballer verlängert / Start im September.

(BZ). Beim Handball-Erstligisten RTV Basel ist Dennis Krause aus Lörrach zu einer tragenden Säule geworden – nun hat er seinen Vertrag verlängert. "Der RTV ist stolz und dankbar, auch weiterhin auf die Qualität von Dennis Krause zählen zu können", teilten die Schweizer mit.

Der Rückraumspieler sei "überzeugt, dass wir viel erreichen können", der RTV sei "immer auch eine Herzensangelegenheit", wurde der 32-Jährige in einer Mitteilung zitiert. "Die neuen Perspektiven mit den neuen Vorstandsleuten motivieren mich", so Krause weiter. Krause, im Dreiland groß geworden, seit 2018 in Basel und vor einigen Jahren als Handballprofi in Dubai tätig, avancierte laut RTV "speziell in der vergangenen Saison zu einem überaus wertvollen Pfeiler in der jungen RTV-Mannschaft und überzeugte vor allem auch als Abwehrchef". Krause, der in der Jugend für den ESV Weil spielte, war U-21-Europameister und -Vizeweltmeister. In der Bundesliga spielte er unter anderem für den SC Magdeburg und den VfL Gummersbach.

Der RTV ist derweil "absolut davon überzeugt", Anfang September in die neue Saison starten zu können.