Klimaschutz

In Denzlingen müssten 4500 Autos bis 2035 abgemeldet werden

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Fr, 13. November 2020 um 15:00 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Die Gemeinde Denzlingen will mit ihren Bürgern ein Konzept erstellen, um weniger Kohlendioxid auszustoßen. Unter anderem müsste hierfür der Pkw-Verkehr in den nächsten 15 Jahren halbiert werden.

Die Zahl ließ aufhorchen: Will Denzlingen seinen Beitrag dazu leisten, dass Deutschland bis zum Jahr 2035 CO2-neutral wird, müssten die Bürger in den kommenden 15 Jahren insgesamt 4500 Autos mit Verbrennungsmotor abmelden. Das sagte Nikolai Jacobi in der jüngsten Ratssitzung. Er ist Projektmanager beim International Council for Local Environmental Initiatives (ICLEI), den die Gemeinde beauftragt hatte, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung