Badpreise steigen im nächsten Jahr moderat

Frank Kiefer

Von Frank Kiefer

Do, 10. Dezember 2009

Denzlingen

Denzlingens Gemeinderat hebt nach Umbau das Eintrittsentgelt an / Kinder-Zehnerkarte bleibt, die Einführung einer Ferienkarte wird abgelehnt.

DENZLINGEN. Gefeilscht wurde am Dienstagabend um die künftigen Schwimmbad-Eintrittspreise. Einem Vorschlag zum Vereinfachen der Tarife wollte der Rat Ende November nicht folgen. Für Schwerbehinderte wird es keine Ermäßigung mehr geben, die acht Räte noch forderten. Zehn Räte wollten die aber nicht mehr gewähren und verhinderten damit den Vorschlag. Ermäßigt ist der Nachwuchs von drei bis 18 Jahren in der Stufe I, etwas weniger hoch ist die Ermäßigung für Studenten, Azubis sowie Zivis oder Empfänger des Arbeitslosengeldes II.

Eingangs der Debatte erläuterte Kämmerer Detlev Bührer, dass die Verwaltung die Kosten der vom Gemeinderat angeregten Preissenkungen ermittelt hat: Auf 18 163 Euro müsste die Gemeinde verzichten, legte man die Besucherzahlen der letzten Saison zugrunde. Am Dienstag stimmte der Rat nun über die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ