"Jetzt bleibt der Boden zu"

Anja Kunz

Von Anja Kunz

Mi, 28. Juni 2017

Denzlingen

Keramiken, Münzen und viele Knochen: Wissenschaftler präsentieren Fundstücke der Grabungen vom Mauracher Berg.

DENZLINGEN. Wissenschaftler der Universität Freiburg haben im vollbesetzten Vortragssaal des Sommerhofs in Denzlingen die Ergebnisse der archäologischen Grabungen auf dem Mauracher Berg präsentiert. Zahlreiche Gräber, Keramikgefäße, eine mittelalterliche Spielfigur sowie einige Münzen zählen zu den Fundstücken.

Die Grabungen
Auf dem Mauracher Berg hatte es im Mittelalter eine Pfarrkirche und später eine Wallfahrtskirche gegeben. Etliche Mauerfunde belegen dies. Bereits im frühen Mittelalter stand ein Grubenhaus, ein halb in der Erde gebauter Gebäudeteil eines landwirtschaftlichen Hofes, auf dem Areal. Die Archäologen Sebastian Brather und Valerie Schoenenberg sowie der Historiker Dieter Geuenich hatten die Lehrgrabungen, bei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ