Mit der Macht der Hände

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Di, 04. Oktober 2016

Denzlingen

Flüchtlinge bringen in Denzlingen eigene Situation zum Ausdruck.

DENZLINGEN. Wo die Sprache versagt, können oft Hände helfen, zu verstehen. Die Kommunikation ohne Worte hilft bei Reisen in fremde Länder, spielt aber auch im Kontakt mit den nach Deutschland gekommenen Flüchtlingen eine wesentliche Rolle. In Händen liegt ein beachtliches Potenzial und so kommt es nicht von ungefähr, dass ein in Denzlingen Ende August gestartetes Projekt mit Flüchtlingen den Titel "power of hands" trägt.

Rund um die zum Ateliertisch umfunktionierte alte Tischtennisplatte in der Leichtbauhalle stehen die Flüchtlinge bei dem Projekt. Vor ihnen liegen stapelweise Magazine und Zeitschriften. Marlies Hartmann hat die Aufgabe erklärt und nun gilt es, aus all der Bilderflut diejenigen Fotos auszusuchen, mit denen die Flüchtlinge in einer Collage ihre persönliche Situation zum Ausdruck bringen können. Spürbar ist, dass das nicht allen gleich gelingt und nicht allen leicht fällt. "Sich in Kunst auszudrücken, ist für viele nicht Teil ihrer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ