Ultraschallzahnreinigung bei Tieren

So putzt man Hunden richtig die Zähne

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Do, 14. Juli 2016 um 15:35 Uhr

Denzlingen

Ja, auch Hunde können Zahnstein und Karies bekommen. Um das zu vermeiden, gibt es spezielle Ultraschallzahnbürsten für Tiere. Wie sie funktionieren, wurde in Denzlingen vorgeführt.

Viele Menschen haben Probleme mit ihren Zähnen. Mittels Ultraschall soll das Zähneputzen wesentlich effektiver sein – für Menschen und für Tiere. Für einen entsprechenden Vortrag im evangelischen Gemeindezentrum in Denzlingen interessieren sich vor allem Hundebesitzer.

Nach dem theoretischen Teil heißt es für mehrere Hunde: Zähne zeigen. Claudia Siegmund, die gemeinsam mit Ronny Ahlsleben die Ultraschallzahnbürsten vermarktet, veranschaulicht, wie die Zahnbürste angewendet werden kann. Später machen es die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ