Strittiger Bau steht vor Entscheidung

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 01. Dezember 2017

Denzlingen

Denzlinger Gemeinderat soll nächste Woche abstimmen, ob Bruderhaus Diakonie eine Einrichtung für psychisch Erkrankte bauen darf.

DENZLINGEN. Der Gemeinderat Denzlingen will am Dienstag entscheiden, ob an der Hauptstraße eine Einrichtung gebaut werden darf, in der zwölf psychisch erkrankte Menschen wohnen sollen. Das Projekt der Bruderhaus Diakonie, für welches das Haus Bischoff abgerissen werden soll, ist im Rat umstritten, wie eine Umfrage der Badischen Zeitung zeigt. Die Fraktionen der Freien Wähler und der Bürgerliste/FDP sprechen sich gegen den Standort aus. SPD, Grüne und Unabhängige Bürger/ÖDP sind dafür. Die CDU will sich noch eine Meinung bilden.

Die Befürworter kämen auf elf Stimmen; die Gegner auf sechs. Blieben noch die fünf Stimmen der CDU-Fraktion, die noch zu keiner Entscheidung gekommen ist. Sollten sie sich auch gegen das Projekt entscheiden, käme es zu einem Patt. Dann würde alles an der Stimme von Bürgermeister Markus Hollemann hängen. Er hatte sich zuletzt positiv zu dem Projekt geäußert.

"Wir finden den Standort falsch", sagt Barbara Nübling, Fraktionssprecherin der Freien Wähler. "Wir sträuben uns aber nicht prinzipiell gegen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ