Vitale Musik mit vielen Soli

Hildegard Karig

Von Hildegard Karig

Di, 01. März 2016

Denzlingen

Der Denzlinger Kulturkreis beschreitet neue Wege mit einer temporeichen "Rhapsody in Jazz" im Kultur- und Bürgerhaus.

DENZLINGEN. Es war ein Novum am Samstagabend, innerhalb des 24. Konzertzyklus’ des Denzlinger Kulturkreises ein Jazzkonzert anzubieten. Die erfreulich hohe Besucherzahl und das ungewöhnlich lebhafte Pausengespräch machten deutlich, wie gut es angenommen wurde. Eingeladen waren Axel Kühn (Saxophon), Helmut Lörscher (Klavier), Bernd Heitzler (Bass), wie Gabriele Kniesel an der Musikhochschule Freiburg tätig, und Daniel Schay (Drums).

"Jazz bedeutet grenzenlos an verschiedene Musikrichtungen heranzugehen – wir sind breit aufgestellt" so Saxophonist Axel Kühn in seiner Moderation. Abwechselnd mit dem Pianisten Helmut Lörscher gab er zu den einzelnen Nummern interessante Hinweise zum Hören, Wiedererkennen und Verstehen des Programms: ein "Crossover", in das dann auch Johann Sebastian Bach, Béla Bartok und Oscar Peterson einbezogen waren und immer wieder George Gershwin, dessen "Rapsody in Blue" mehrfach Bezugspunkte hergab.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ