Ukraine

Der Abzug schwerer Waffen kommt voran

dpa

Von dpa

Mo, 02. März 2015

Ausland

Waffenruhe in der Ostukraine bis auf Ausnahmen stabil / Erler: Russische Propaganda schafft "völlig neue, künstliche Wahrheit".

KIEW/BERLIN (dpa/AFP). Im Kriegsgebiet Ostukraine wächst trotz einzelner Zwischenfälle die Hoffnung auf eine dauerhafte Waffenruhe und den Abzug schwerer Geschütze hinter die Front. Die prorussischen Separatisten zogen nach eigenen Angaben ihre Artillerie zurück – sie hätten damit einen zentralen Punkt des Minsker Abkommens vom 12. Februar erfüllt. Die Vereinbarung sah vor, dass bis zu diesem Montag der Abzug schwerer Waffen aus der Kampfregion abgeschlossen sein sollte.

"Im Raum Donezk wurde das Kriegsgerät in Anwesenheit von OSZE-Beobachtern abgezogen", sagte Separatistenführer Eduard Bassurin am Sonntag. Auch die Separatisten in Lugansk sprachen von einem Rückzug. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) bestätigte den wichtigen Schritt zur Entspannung zunächst aber nicht.
Der stellvertretende Leiter der OSZE-Beobachtermission für die Ukraine, Alexander Hug, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung