Account/Login

Beamtenstatus

Der AfD-Politiker Thomas Seitz will nicht weiter gegen seine Entlassung vorgehen

Mark Alexander und Christian Rath

Von &

Fr, 20. August 2021 um 15:51 Uhr

Lahr

Thomas Seitz, AfD-Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Emmendingen-Lahr und früherer Staatsanwalt, wird sich nicht weiter juristisch gegen seine Entlassung aus dem Beamtenstatus wehren.

Thomas Seitz bei einer Rede im Bundestag  | Foto: Michael Kappeler
Thomas Seitz bei einer Rede im Bundestag Foto: Michael Kappeler
Thomas Seitz, AfD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Emmendingen-Lahr, verliert seinen Beamtenstatus samt Pensionsansprüchen und darf nicht mehr als Staatsanwalt arbeiten. Grund sind Äußerungen im Internet und der Verstoß gegen die Neutralitätspflicht, weil er sich im Wahlkampf mit einer Robe über dem Arm ablichten ließ.
Gegen das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar